Schließen
Menü
Gast

Wie kann man Tests bewerten? Eine Frage an Statistiker

Ich hatte Statistik einmal, das ist aber lange her. Meine Vorstellungskraft und das mathematische Verständnis reicht nicht aus für folgende Frage:

Ein hypothetischer Test ergibt 50% falsch positiv und gleichzeitig 50% falsch negativ. (Die Erörterung, ob man vielleicht auch würfeln könnte, lassen wir mal außen vor.)

Meine Frage: hebt sich falsch positiv mit falsch negativ auf oder haben wir am Ende ein Viertel Zusagewahrscheinlichkeit?

Danke - auch für mathematische Erklärungen (um mein Verständnis wieder aufzufrischen)
Frage Nummer 3000151930

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Skorti
Ich hatte auch mal Statistik, hab ich mich dann gegen impfen lassen.

(NoName@Alias.com)
Matthew
Gast@stern.de
Nein hebt sich nicht auf. Ausser der Angabe in % und das man bei 50% Fehlerwahrscheinlichkeit tatsächlich würfeln kann, sind das Grund verschiedene Dinge.