HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Statistik

Jeder 11. Arbeitnehmer pflegt einen Angehörigen. Wofür ist so eine Aussage gut?

Jeder 5. über 60-jährige Arbeitnehmer pflegt einen Angehörigen. Durchschnittlich 13 Stunden/Woche Was diese Statistik nicht sagt: - was bedeutet in diesem Zusammenhang "pflegen"? - Zählen Kinder darunter? - Würden die betreuten Personen das ebenso sehen? - Entfallen die 13 Stunden nur auf die Arbeitswoche? - Wie hoch ist der Frauenanteil? Einmal angenommen, die 13 Stunden entfallen ausschliesslich auf das Wochenende und allgemeine Arbeiten wie Kochen oder Putzen werden eingerechnet und ein Partner hilft mit. Wo wäre dann ein Problem? Oder die Notwendigkeit, den Arbeitgeber bezahlte Freizeit abzutrotzen? Nicht falsch verstehen: es könnte eine Nachricht sein, auf die reagiert werden muss. Aber mit diesen Formulierungen drängt sich mir der Verdacht auf, hier wird nur mit Statistiken gespielt. Wie seht ihr das?

Wie viele Kinder gibt es Durchschnittlich pro Familie hierzulande?

Wie viele Kinder gibt es Durchschnittlich pro Familie hierzulande? Habe mal was von 1,5 gehört, wollte mal nachsehen wo ich das sehen kann. :P

Kfz-Zulassungsstatistik - wo findet man eine gute Übersicht?

Wo findet man eine gute Zulassungsstatistik für verschiedene Automodelle - möglichst auf Monatsbasis und für die letzten Jahre?

Warum wird der Chefstatistiker von ELSTAT mit Gefängnis bedroht?

Die Zeitungen berichten, dass Andreas Georgiou die Defizit-Zahlen Griechenlands correkt, das heißt nach den Regeln Eurostats berechnet hat, also die Regeln, die auch für uns in Deutschland gelten. Warum hat die Staatsanwaltschaft in Griechenland ihn angeklagt?

Arm durch Kinder?

Je mehr Kinder in einer Familie sind, desto häufiger leben diese von Hartz IV. Bedeutet dies, dass die Familien verarmen wegen der Kinder oder bedeutet es, dass arme Familien mehr Kinder in die Welt setzen, um höhere Transferleistungen zu erhalten? Wer kennt den Hintergrund? Wie wird gemessen und welche Interessen stecken dahinter? Und wo ist starmax und die dazugehörige Verschwörungstheorie?

Warum wird das Volk gezählt?

Die Vorteile sind mir schon klar, aber warum muß das Ganze mit einer Personenkennziffer (PKZ) verbunden geschehen ? Mit Hilfe dieser Kennziffer lassen sich Erhebungswerte ganz leicht wieder einer Person zuordnen - muß das sein? Wo bleibt der vielgerühmte Datenschutz?

Im Herbst und Frühjahr sterben vermehhrt ältere Leute - gibts so eine klare Linie auch am Äquator?

In Gegenden, in deinen es keine ausgeprägten/ überhaupt keine Jahreszeiten gibt, wie ist das da? Oder gibts da andere Phänomene, das zB während der Regenezeit vermehrt ältere Leute sterben?! Mir geht es um Statistik über natürlich Todesarten , und kein Ertrinken etc.

Babynahrung Vergleich, kann man sich auf die Statistik verlassen oder muss man was berücksichtigen?

Kann mir jemand helfen, den richtigen Babynahrung Vergleich zu finden. Bin ein wenig verunsichert, da es so viele Statistiken gibt. Welchem kann man da trauen, oder gibt es eine andere Möglichkeit?

  • 1
  • 2