Schließen
Menü
Gast

Wie sieht es denn mit Studenten in den nächsten Monaten aus?

Es wird immer über Schulen etc. gesprochen, doch wurde noch kein Wort zu den Studenten verloren. Seit 2 Semestern findet alles online statt, teils gibt es gewisse Vorlesungen nicht, Prüfungen werden kurzzeitig abgesagt/ angekündigt und Bibliotheken zum Lernen dürfen nicht betreten werden. Wie soll die nächste Generation an Arbeitern, Lehrern, Wissenschaftlern etc. denn überhaupt mit dem Studium fertig werden, wenn z.B. Masterarbeiten nicht gemacht werden dürfen (wegen den Corona-Maßnahmen)?
Frage Nummer 3000261764

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
Musca
Von Studenten ist eine gewisse Eigenverantwortlichkeit zu erwarten, die dürfte in den meisten Fällen machbar sein. Was hat eine Masterarbeit mit Corona zu tun ?
Schulen oder Kitas mit Unis oder Hochschulen zu vergleichen, Grundlagen zu erlernen, oder eben diese Grundlagen selbstständig anzuwenden, Rückschlüsse zu ziehen.
Über solche Fragen muss sich kein Frisör oder Kneipenbesitzer Gedanken machen, er ist irgendwann pleite. Und Du ?
Schnauz
"Was hat eine Masterarbeit mit Corona zu tun ?"
Nichts, wenn man Geisteswissenschaften, Sprachen, Kunst oder Architektur studiert, das kann man auch zu Hause tun. In naturwissenschaftlichen oder technischen Fächern ist das schon schwieriger, nicht jeder hat daheim ein eigenes Labor.
Musca
Es ist so unnützlich, sich über persönliche Befindlichkeiten zu streiten. So ziemlich jeder leidet unter dieser Pandemie. Daraus zu lernen, Schlüsse zu ziehen, darauf kommt es an. Ursachenforschung, zukünftige Prävention ist angesagt.
Schnauz
Das hätte jetzt Frau Merkel genauso ausgedrückt. Nur sind solche Aussagen absolut wertlos.
Hefe
Ich habe 1,5 Kurzschuljahre überlebt, als der Schulanfang von Ostern ohne Internet auf den Herbst gelegt wurde. Gut, in einigen Fächern hilft das Internet nicht.
PezzeyRaus
Haha, hefe ist genau so eine alte Säck:in wie ich...
Schnauz
Ist er nicht ein wahrer Gentleman durch und durch?
Hefe
Schnauz: Es gibt doch Opfer der Kurzschuljahre.
Schnauz
Opfer ist er auf jeden Fall.