HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 41436 A-uhn23

Wie sollte eine gute Pressemitteilung aufgebaut sein? Und wie kann ich mit einer Pressemitteilung möglichst viele Menschen erreichen?

Antworten (8)
TschiTschi
Wieso willst Du das wissen? ist das Dein Job?
Falls ja: Wenn Du das nicht weißt, hat Dein Arbeitgeber den falschen Mann ausgewählt!
JoonWolfsberg
Ich tippe bei der Art deiner Fragen, auf einen FRAGOMATEN der sich als Praktikant in der Stern Redaktion hocharbeiten muss. Und hat es schon geklappt???
ing793
er hat 'ne 15-jährige Tochter, er lebt in Berlin, wahrscheinlich getrennt von seiner Frau, denn er sucht für seine 5-jährige Tochter in München irgend einen Kurs.
Zu alt und nicht in Hamburg, da dürfte er kein Praktikant mehr sein (oder sollten etwa ALLE Fragen erfunden sein????)
bifu70
Gleiches Design (Logo oben rechts) für all eure Pressemitteilungen, damit mit der Zeit ein Wiedererkennungseffekt beim Redakteur einsetzt. Womit schon raus ist, dass gute Pressearbeit nach dem Motto "steter Tropfen höhlt den Stein" funktioniert, bis etwas von euch veröffentlicht wird. Von da an gilt: Mach es den Journalisten so einfach wie möglich. Fett obendrüber, worum es geht. Text so schreiben, dass sie ihn 1:1 als Artikel übernehmen könnten. D.h., alle W-Fragen stecken drin, der aktuelle Bezug kommt zu Beginn (z.B. das Sommerfest des Vereins am Wochenende), generelle Infos (etwa Hintergrundinfos zum Verein) gegen Ende. So kann je nach zur Verfügung stehendem Platz hinten beliebig gekürzt werden, ohne dass zentrale Infos verloren gingen. Sprachstil gemäß dem eines Artikels. Presseverteiler aufbauen und regelmäßig Kontakt halten und ab dafür! (So weit als Kurzanleitung in diesem kleinen Felde.)
Ritanig
Eine Pressemeldung sollte Neuigkeiten beinhalten. Das ist der Sinn und Zweck. Diese Neuigkeit ist auch der Aufhänger und sollte am Anfang des Textes stehen. Auch der Titel und der Teaser sollten sich darauf beziehen. Danach folgen allgemeine Erklärungen zum Sachverhalt, z. B. wird das Unternehmen vorgestellt.
Jos-Hua
Pressemitteilungen müssen nicht immer brandaktuell sein, aber sie müssen auf jeden Fall fesselnd geschrieben sein, weil sie sonst in der Masse untergehen und keine Beachtung finden. Der Satzbau muss absolut korrekt eingehalten werden, lässt sich hier aber nicht in Kürze erklären.
Sabeters
Bei den meisten Portalen wie http://www.openpr.de wirst Du Schritt für Schritt durch die Erstellung der Pressemeldung geleitet. Vielfach werden die Pressemeldungen geprüft und nur veröffentlicht, wenn sie tatsächlich Neuigkeiten enthalten. Denn dafür sind Pressemeldungen gedacht - um auf etwas Neues aufmerksam zu machen.
iMoni77
Hi A-uhn23,

ich kann dir vielleicht weiterhelfen. Seit 2008 Arbeite ich selbst in der Online-PR und bin daher schon etwas versiert was Pressemitteilungen und Know How im Web 2.0 angeht. Ich arbeite mit dem Presseverteiler PR-Gateway zusammen. Mit nur einem Klick kann deine Pressemitteilung an über 250 Presseportale und Social Media Kanäle verteilt werden.
Tipps und Tricks gibt es ebenso, in den vielen White-Papern. Z.B.: 55 Tipps für erfolgreiche Online-Pressemitteilungen ( ). Super einfache und effiziente Tricks!

Wenn du Fragen hast helfe ich dir gerne weiter :-)

LG iMoni