HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 4325 Samuel Pfeiffer

Wieviel muss ich für einen guten Raclette Grill ausgeben? Gibt es da sehr große Unterschiede?

Antworten (3)
noergel
Reclette Grills werden ab 30 € angeboten. Bedingt durch den simplen Aufbau ergeben sich zunächst keine große Unterschiede. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Förmchen anti-haft-beschichtet sind und möglichst einen nicht hitzeleitenden Griff besitzen. Alles weitere lassen sich die Hersteller natürlich bezahlen, wie z. B. Größe - 4, 6, 8 oder sogar 10 Förmchen, Grillplatte auch anti-haft-beschichtet, Grillplatte aus Stein (Heißer Stein), Temperaturregelung (sogar digital - hahaha), Dekor, etc. Persönliche Erfahrung: Nach dem unser R-Grill (sündhaft teures Geschenk) seinen Geist aufgab, haben wir nun seit 5 Jahren einen Billiggrill: Funktioniert einwandfrei und ohne Probleme.
Henrick Braun
Die größten Unterschiede gibt es bei der Qualität der Beschichtung (Teflon) der Schaufeln und der Grillfläche.

Bei der Größe finde ich, dass mehr als 6 Schaufeln keinen Sinn machen, für mehr Leute kauft man lieber zwei Geräte, dann kommt man sich nicht in die Quere.

Preis kann irgendwo im zweistelligen Euro-Bereich liegen...
Felix Berger
20-80 Euro etwa. Die Unterschiede liegen vor allem in der AUsstattung. Die Anzahl der Pfännchen beschrönkt auch die Anzahl der Gäste, daher ist ein größerer Grill meistens besser. Dann gibt es für den Grill oben entweder eine normale Grillplatzte oder einen heißen Stein. Der Stein ist nicht nur edler sondern auch leichter zu reinigen.