Schließen
Menü
Gast

Wlan Nutzung

Ich bin in meiner Wohnung mit meinem Handy und Laptop im WLAN meines Vermieters im Netz unterwegs, weil ich keinen eigenen Internetanschluss habe. Mein Vermieter wohnt unter mir.
Ich habe mir in letzter Zeit häufig die Frage gestellt, ob er so über den Wlan Zugriff auf mein Handy und Laptop hat, weil diese ja mit seinem WLAN verbunden sind.
Kann mir jemand beantworten, ob das wirklich möglich ist, und wenn ja, ob man sich dagegen schützen kann, oder ob man es herausfinden kann?
Danke im voraus
Frage Nummer 3000262356

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
solitude33
Mach dir keine Sorgen.
Ein Zugriff auf deine Geräte seitens deines Vermieters ist nahezu ausgeschlossen.
Sofern dein Vermieter kein begnadeter Hacker ist, kann dir nicht Böses geschehen.
Noch eine Stufe sicherer wäre es, wenn Du dich mit seinen, so vorhandenem, Gastnetzwerk verbinden würdest, dann ist der Eine für den Anderen noch nicht mals sichtbar.
Mit diesem tcpview Tool, etwas Fachwissen
vorausgesetzt, kannst Du ersehen, welche Netzverbindungen jeweils z. Zt. etabliert sind.
Bei weiteren Fragen gib nochmal Laut.
miele
Ich wäre dabei nicht ganz so sorgenfrei, wie soltitude.
Mit einfachen Tools, die überall im Internet kostenfrei erhältlich sind, kann er sein Netzwerk scannen und dabei die IP Adressen und die offenen Ports deiner in diesem Netzwerk angemeldeten Geräte identifizieren. Sei vorsichtig, wenn du auf deinen Datenträgern Freigaben eingerichtet hast, über die über das Netzwerk auf Netzwerkgeräte oder Verzeichnisse zugreifen kannst.
Skorti
Ich hätte ja mal eine zusätzliche Frage. Weiß dein Vermieter das? Hast du seine Zugangsdaten bekommen, oder ist sein Netz unverschlüsselt?