HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37216 KingFab

Wo kann ich meine Bücher gebraucht verkaufen? Bekomme ich mehr im Antquariat oder soll ich meine Bücher im Netz anbieten?

Antworten (15)
serefine
Kannst sie auch im Koffer anbieten.
hphersel
eine hemmungslos geniale, aber leider nicht weiterführende Antwort, Serefine. Klasse!
Ernsthaft würde ich mir überlegen, wie dringend ich das Geld brauche oder den Platz. In einem Antiquariat bist Du sie wahrscheinlich eher los als über Ih-Bäh oder so, dafür bekommst Du dort wahrscheinlich etweas weniger Geld als online...
gelegentlich
Wenn Sie ein wenig Geld dafür bekommen wollen: tauschticket.de, momox.de, amazon.de

Wenn Sie Gutes tun wollen, können Sie die Bücher bei Oxfam oder einem Second-Hand-Kaufhaus der Caritas, des DRK oder ähnlichem abgeben.
HW2804
Das kommt mit auf die Bücher an. Ein Antiquariat weiß wertvolle Bücher oft mehr zu schätzen. Bei einer Auktion musst du auch willige Käufer finden, damit du einen guten Preis bekommst. Amazon ist aber auch eine gute Idee. Büchersendungen würde ich allerdings nur für günstige Bücher verwenden, da die Verpackung offen bleiben muss.
jbbanne23
Ich würde die Bücher im Netz anbieten. Versandkosten zu Lasten des Käufers. Im Netz gibt es unter anderem die Seite www.buchankauf24.de. Da kannst Du auf Grundlage der ISBN gleich den Wert ermitteln. Bei der Deutschen Post variieren die Preise für die Buchsendung zwischen 0,45 € und 1,40 €. Abhängig ist das von der Größe und dem Gewicht der Sendung.
Alpen_Heidi1956
in den meisten fällen lohnt sich ein verkauf von büchern nicht, es sei denn, es sind besonders seltene oder sehr wertvolle exemplare (z. b. bildbände). hier kannst du welche verkaufen www.booklooker.de - und dir auch schon mal einen überblick über die preise verschaffen.
Paul Lehmann
Die wichtigste Frage ist, wie viel Aufwand willst du betreiben? Antiquariat bringt bei durchschnittlichen Büchern kaum Geld. Amazon ist am bequemsten und einfachsten, der Anteil ist ok von denen. Booklooker.de ist zu empfehlen, da kannst du die Bücher auch als Buchsendung versenden.
Fynnyfyn2
ich würde die bücher auch eher im internet verkaufen. am besten dann in kleine sammlungen. dadurch hast du die chance, dass verschiedene leute, verschiede bücher ersteigern wollen und so die gebote höher gehen. -> natürlich nur wenn du die bücher in einer auktion verkaufst
elfigy
@ friends , deine Werbung ging voll in die Hose. Gut so
selenra
Auf diesem Blog hab ich eine Liste gefunden http://www.buecherverkaufen-online.de/ - zu viele Links, um hier alle zu schfeiben.
Der_Denis
Wenn es Karl May Bücher, Science Fiction oder Thriller sind, kannst du es auch mal in einem Comicladen versuchen. 0815 Bücher sind sehr schwer los zu werden, Antiquariate interessieren sich meist nicht für so was. Wenn es nichts besonders Wertvolles ist, dann dürfte irgend ein Verein in deiner Nähe am sinnvollsten sein. Forsch mal nach, was für ein Verein in deiner Nähe so was ankauft.
Der_Denis
oder auch Fantasy kannst du auch Comicläden anbieten.
Amos
Komplette Sammlung Edgar Wallace-Krimis als Goldmann-Taschenbücher: wer hat Interesse? 60er Jahre. ;-)
fellie
Ich komme aus Kenia und lebe seit Dez 1999 hier in Bayern.
Ich habe eigenes Werk an 02.03.2015 veröffentlichen.
Das Buch heißt Mein Weg aus Katithi, kann ich jeder empfehlen, der gerne Bucher ließt. Viel euch spaß beim Lesen.