HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000054036 smile2000

Wo kauft man Espressokocher?

Ich möchte mir demnächst einen Espressokocher kaufen. Eigentlich wollte ich mir eine richtige Espressomaschine zulegen, die sind mir dann aber doch etwas zu teuer und ich denke ein Espressokocher würde auch gehen. Es sollte dann aber auf jeden Fall einer mit elektronischer Funktion sein. Also keiner der auf den Herd gestellt wird.

Meine Frage ist jetzt, wo man sich so einen Espressokocher kauft mit möglichst langer Garantie. Ich weiß nicht ob das bei allen Geräten oder Verkaufsstellen gleich ist. Die Garantie ist mir deshalb wichtig, weil ich zuletzt schlechte Erfahrungen mit anderen Haushaltsgeräten hatte und die Garantiezeit einfach zu kurz war. Der Preis ist eigentlich gar nicht so wichtig. Qualität ist mir wichtiger. Zwichen 50 und 150 Euro kann ich mir alles vorstellen. Wer hat Tipps für mich.
Antworten (11)
Kaktus2711
Soweit ich informiert bin, liegen die Garantiezeiten bei den meisten Geräten bei 2 Jahren. Sicher wissen tu ich es jedoch nicht. Bei einem elektrischen Espressokocher ist die Garantie auf jeden Fall wichtiger als bei einem normalen Kocher für den Herd.

Kaufen kann man ein solches Gerät beispielsweise in der Haushaltsgeräteabteilung bei Karstadt oder Galeria Kaufhof. Es gibt sie aber auch in jedem normalen Elektrofachgeschäft. Bei Saturn oder Media Markt sollte man auch fündig werden. Ich habe mir meinen Espressokocher aber online eingekauft. Auf dieser Espressokocher Seite gibt es viele nützliche Infos. Einige Modelle werden auch näher vorgestellt.

Es lohnt sich auf jeden Fall, vorher ein bisschen zu recherchieren und die einzelnen Vor - und Nachteile der Geräte ein bisschen abzuwägen. Mein persönlicher Favorit ist der Bialetti Easy Timer. Espressokocher dieser Marke haben eine lange Tradition und gelten als eine der Top Seller in diesem Bereich.
rayer
Schau mal Du Werbehonk, wenn man zu doof ist, einen funktionierenden Link zu verknüpfen, kann man sich den ganzen Aufwand auch sparen. Die Espresso Kocher gibt es in reichlicher Auswahl bei Amazon und da braucht man auch keine Vögel wie Dich. Der Deutsche an sich kann den Unterschied sowieso nicht schmecken und vertraut seiner Kapselmaschine.
StechusKaktus
Um einmal die Ehre der Kakteen zu retten: es gibt ein halbes Jahr Garantie (so lange steht der Verkäufer dafür ein, dass das Gerät funktioniert) und zwei Jahre Gewährleistung (bei Defekt kann der Kunde nachweisen, dass das Gerät zum Zeitpunkt des Kaufs bereits fehlerhaft war, dann muss der Verkäufer ein neues Gerät liefern).
Letzteres ist üblicherweise nicht nachweisbar.
Also immer Garantie und Gewährleistung auseinanderhalten.
rayer
Schön wenn die Kakteen zusammenhalten. Ich wundere mich nur, wenn eine sinnfreie Gastfrage gestellt wird, kurz darauf kommt ein Link und ich soll dann glauben, es gäbe da keine Zusammenhänge.
Amos
Ein elektronischer Espressokocher? Was ist das denn? Stell Deinen Kaffee in die Mikrowelle: da hast Du Elektronik.
Amos
Meines Wissens besteht zwischen Elektrik und Elektronik ein kleiner aber feiner Unterschied.
elfigy
Abgesehen von dem mißglückten Werbelink. Ich würde auch zu einem Bialetti Espresso Kocher raten. Das ist bei diesen Geräten DIE Marke.
rayer
Siehste Kaktus 2711, das meinte ich als ich sagte: "Der Deutsche an sich kann den Unterschied sowieso nicht schmecken und vertraut seiner Kapselmaschine." Es gibt sogar Menschen, die kennen nicht mal die Maschine und hauen dann in ihrer völligen Unwissenheit noch den Spruch vom Unterschied der Elektrik zur Elektronik hinterher.
status-quo-fan
Für 150 Euro gibt es allerdings schon einige - aufbereitete und grundüberholte - Espressomaschinen von Saeco (Spidem, Trevi, Chiara) mit zumindest einem Jahr Garantie.
Tibor87
Bevor ich mir einen elektrischen Espressokocher kaufe, würde ich dann doch lieber auf eine richtige Espressomaschine zurückgreifen. Da gibt es doch schon günstige Modelle, die sich in der Preisklasse bis 150 Euro bewegen.

Legst du nochmal 20 oder 30 Euro drauf, kannst du dir jeden Tag einen Espresso mit richtig gutem Geschmack machen. Der Geschmack des Espressos aus einer richtigen Espressomaschine ist deutlich besser, als der aus einem Espressokocher.
Lutsch Sabine
Espresso schmeckt nur im Urlaub in Italien.