HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 19107 Volkessen1234

Wohin sollte man im April fliegen, wenn man Badetemperaturen um die 20 Grad sucht und nicht mehr als zwei bis drei Stunden fliegen mag?

Antworten (6)
miele
Das kommt auf die Jahreszeit an.
In Spanien, Mittelmeerküste und Balearen oder die Türkei.
Highspeed
@miele: Der April ist immer im Frühling.
Ägypten, Kanaren (ok, 4 Stunden Flug)
miele
@ Highspeed: Ja, Du hast mich ertappt, ich hatte der ersten Teil der Frage glatt überlesen, kann halt doch (noch) nicht vollständig in highspeed Geschwindigkeit lesen.
Pascalsmarty20
Da kommt wohl alles am Mittelmeer in Frage, was innerhalb deiner Flugstundentoleranz liegt. Ansonsten dürfte das Wasser noch zu kalt sein (eisige Temperaturen an Nord- und Ostsee, wie am ATlantik). Das fängt bei Mallorca an, über Tunesien, Türkei, Griechenland, Italien, Spanien...
Mathyangel2
Wie wäre es denn mit Tunesien oder Südgriechenland (z.B. Kreta). Beide Ziele sind so ziemlich in 3 Stunden mit dem Flugzeug zu erreichen. Die Temperaturen in dieser Jahreszeit sind sehr angenehm und noch nicht so unerträglich heiß wie in den Sommermonaten.
Timämer1975
Die knappe Flugzeit ist hier ein kleines Problem. Andalusien wäre möglich. Bis dahin fliegst Du etwa drei Stunden. Auch bis Kreta brauchst du so lange. Bis zur Insel Lesbos brauchst Du durchschnittlich zweieinhalb Stunden und bis Malta sind es knapp drei Stunden.