HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 27187 Tyler Horn

Wonach richtet sich generell digitaler Empfang? Und warum sind manche Netze durchschlagskräftiger als andere?

Antworten (4)
starmax
"durchschlagskräftiger" als der Typenhebel einer Schreibmaschine?
Analoger und digitaler Funk nutzen sogenannte Frequenzen. Und unterscheiden sich durch die Art der Sendeprotokolle (die braucht man zum Vergleich, ob Sender und Empfänger die gleiche "Sprache" sprechen).
Digital ist eine Fehlerkontrolle möglich und damit eine Wiederholung der "Datenpakete" zum vollständigen Empfang.
SchwarzTabue1987
Digitalfernsehen richtet sich danach ob das notwendige Equipment vorhanden ist oder nicht. Es wird ein Empfänger benötigt und ein Decoder, um die digitalen Signale in ein Bild umzusetzen. Unterschiede in der Empfangsqualität gibt es bei DVB-T, weil es nicht über Satellit ausgestrahlt wird.
Holger Fuchs
Oftmals werden die digitalen Sender über eine Satellitenanlage auf dem Dach empfangen. Wie der Satellitenempfang geschieht, richtet sich nach der umliegenden Gebäudefreiheit. Oder das digitale Fernsehen kommt per Kabel. Dann ist die jeweilige Kabelkapazität ganz entscheidend für den Empfang.
Carl Wulff
Der digitale Empfang ist von Signalen, und also vor allem von der Satellitenverbreitung des entsprechenden Typus abhängig. Manche Netze sind stärker ausgebaut, haben mehr Sender, sind daher eben "durchschlagskräftiger". Das ist immer nur eine Sache von Investitionen.