Schließen
Menü
Gast

Woran liegt es, dass man sich mit Schwimmbewegungen im Wasser an der Oberfäche halten kann, aber in einem mit Korn gefüllten Silo nicht?

Fällt ein Mensch in ein mit Korn gefülltes Sile, so sackt man unweigerlich nach unten trotz Schwimmbewegungen
Frage Nummer 33012

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
NaCl
Das liegt sicher an der Dichte der Stoffe!
netter_fahrer
Hast Du es ausprobiert oder woher weißt Du das?
Behrjoe
Das umgebende Wasser sorgt für den Auftrieb, das Korn nicht. Wasser hat eine höhere Dichte!!
antwortomat
Der Inhalt in einem Silo bestehn, neben dem Korn vor allem aus Luft. Und in Luft kann man nicht schwimmen.
Aus dem gleiche Grund ertrinken die Leute auch, wenn sie z. B. zu nah an einen Wasserfall schwimmen. Da blubbert es so tüchtig, dass die Tragfähigkeit des Wassers nicht mehr reicht. Schwups und man ist weg.