SteveShain

Alles Quark

Ich Bade seit meiner Kindheit, bei 65 bis 70 Grad Wasser Temperatur.

Und das für 30 bis 60 Minuten, ich verstehe nicht wo man sich da Verbrennen soll.

Auch Ärzte konnten es erst nicht glauben, bis ich es ihnen dann in der Badewanne des Krankenhaus und der Rehaklinik gezeigt habe.

Das ich da 60 Minuten ohne Probleme Bade, die Wasser Temperatur wurde gemessen von den Ärzten.

Die standen da und haben sich den Kopf gekratzt, weil sie es nicht verstehen konnten.

Aber es wurde in meinen Medizinischen Unterlagen festgehalten, das ich bei dieser Temperatur 1 Std. ohne Probleme Baden kann.

Da mir auch alles andere zu kalt ist, halte ich das Wasser auch auf dieser Temperatur.

Denn nach 5 Minuten wird mir kalt, und ich muss Heißes Wasser nach lassen.

Und so geht es dann bis ich keine Lust mehr habe, und aus dem Wasser raus komme.

Oh noch etwas anderes, ich gehe auch mit 43 Grad Fieber Temperatur ganz gemütlich eine Rauchen.

Auch das vor den Ärzten, die es wieder einmal nicht verstehen konnten.

Und auch das in meine Medizinischen Unterlagen, eingetragen haben tja so kann es kommen.

Wenn es einem nicht‘s ausmacht.
Frage Nummer 3000151994

Antworten (16)
zossel
Hallo Gast@stern.de, die DIN EN 806-2 schreibt einen Verbrühschutz für öffentliche Gebäude vor, die Höchsttemperatur des Wassers an Zapfstellen: 45 °C, in Altersheimen und Einrichtungen für Kinder: allgemein 43° C, Duschen 38° C.
zossel
Schau mal hier: [url] https://www.stern.de/noch-fragen/ab-welcher-temperatur-fuehrt-heisses-wasser-zu-verbruehungen-auf-der-haut-ist-das-bei-jedem-gleich-1000355872.html[/url]
Matthew
münchhausen@stern.de
Boah eh, ich bin beeindruckt!
Bestimmt hast Du auch schon mal bis unendlich gezählt.

Der Badesee bei uns um die Ecke hat im Sommer auch manchmal 65-70 Grad, nach 30-40 Minuten bin ich da allerdings ziemlich durchgefroren und habe blaue Lippen.

Ach so — Grad Fahrenheit!
wokk
@zossel.stern Und was sagst du zu diesem Artikel?
netter_fahrer
Unglaubwürdig hoch drei.Kein Kind badet freiwillig (!) bei >60°C, zumal keine Badarmatur das zulässt.
Klarer Fall von zu heiß gebadet. Sieht man auch an den falsch groß geschriebenen Verben und Adjektiven und lass das Deppen-Apostroph bei "nichts" weg, weil da keins hingehört.
Oupa
Netter_Fahrer,
willst du hier bei Lehrer @Lempel.com übernehmen? Dann musst du aber noch üben. Besonders an den Wortzwischenräumen.
Und woher stammt deine Weisheit, eine Badarmatur würde keine Temperatur über 60°C zulassen?
Schließt sie über 60°C die Tür?
micle
Der Fragesteller hat wohl Grad Fahrenheit mit Graf Celsius verwechselt.

Thermostatarmaturen lassen diese hohen Temperaturen tatsächlich nicht zu, Zweigriffarmaturen oder Einhebelmischer aber schon.

Moderne Warmwasserbereitungsanlagen verfügen über einen Verbrühschutz und begrenzen die Warmwassertemperatur.

Zweifelsohne hat Steve aber auf alle Fälle zu heiß gebadet.
dschinn
Isch schwöre Alta
zossel
mit der nummer könntest du als vorgruppe von david copperfield auftreten.
der kann nämlich die lottozahlen vorhersagen, er schreibt die lottozahlen freitags auf einen zettel und steckt diesen in einen fest verklebten umschlag in einen tresor, am samstag nach der ziehung wird der umschlag geöffnet und siehe da alle zahlen richtig, wie macht der das bloß?
und das hat er sogar schriftlich festgehalten und kann dies somit auch schriftlich bestätigen
hase caesar
und mir hat albert einstein persoenlich bestaeticht, dat ich die intellenteste hase vonne welt bin, echt jetzt, dat war erst letzte woche in der frankfurte s-bahn linie 42 (hoffentlich guggelt jetzt keiner die s-bahn linien in frankfurt, sonst kriegen die ja glatt raus dat dat gelogen war, die linie gibbet naemlich gar nicht in f'furt , weder am main noch anne oder, aber pssssst....)
Skorti
Sicher doch.
Die zeichnen am Freitag auf und lassen dann noch 24 Stunden lang Leute ihre Scheine. Da kann man sich drauf verlassen, dass nie einer redet.

Zu dem heiß baden: Du glaubst nur, es schadet dir nicht. Hier haben wohl die meisten dass Gefühl, es hat dir schon gebadet. Schon dass du glaubst es wäre für irgendjemanden hier interessant, zu wissen, wie heiß du badest, beweist, dass schon Schäden aufgetreten sind.
Clappi
Ich sehe jetzt keine Frage.

Vielleicht hilft der Quark ja den Ärzten gegen Kopfjucken?

Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit und die der Mitmenschen.
Wobei ich Rauchen als Nicht-Arzt auch nicht verstehen kann.

Die "medizinischen Unterlagen" werden mit kleinem "M" geschrieben.
Skorti
Wir fragen uns ja auch nur, warum erzählst du uns das?
Erzähl es einer Pakuhr oder einem Baum in der Nachbarschaft.
wokk
Armer SteveShain.
Deine Geschichte hat mich sehr erschüttert und auch getroffen. Noch nie habe ich von einer solch interessanten Begebenheit gehört. Nimm diese wenigen Worte als meine aufrichtige Anteilnahme.
Das solltest du ganz dringend noch mit einem Notar durchführen. Dann kannst du im Zirkus Roncalli um einen Posten nachfragen.
Übrigens - die begleitenden Ärzte waren aus welcher Fachrichtung?
BLACKMAILER
Bei mir ists genau umgekehrt, ich bade nur bei Minusgraden. Ich musste letztens im Spital sogar eine notarielle Unterlassungserklärung unterschreiben, damit mir der Oberarzt das -10 Grad kalte Wasser eingelassen hat. Das stand sogar dann in der Bezirkszeitung als Beweis, falls mir jemand nicht glaubt xD
wokk
Haaallooo! Ist hier jemand, der in -15° kaltem Wasser gebadet hat?