HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 54115 Juli Hoffnung

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen einer Regelinsolvenz und einer Verbraucherinsolvenz? Die haben doch die gleichen Ziele.

Antworten (3)
Meyerhuber
Auch hier steht Google sicherlich mit Rat und Tat zur Seite. Nur ich googles nicht für Zombies.
Lutmind1983
Ich gehe davon aus, dass beide den Zweck haben nach spätestens sechs Jahren frei von Schulden zu sein. Insolvenz ist Insolvenz, oder?
köllekölni
Nun ja, man kann davon ausgehen, dass der einzige Unterschied der ist, dass es sich bei der Verbraucherinsolvenz um das Insolvenzverfahren für Arbeitnehmer, Arbeitslose und Rentner handelt und bei der Regelinsolvenz geht es um Menschen, die einer selbstständigen Tätigkeit nachgehen. Ich bitte mich zu korrigieren, falls das nicht der Wahrheit entspricht. Ich bin kein Jurist.