VG-Wort Pixel

Vierbeiner in Frankreich Treue Katze wandert 450 Kilometer zu altem Zuhause – 13 Monate lang

Sehen Sie im Video: Treue Katze wandert 450 Kilometer zu altem Zuhause – 13 Monate lang.












Von Orne in die Normandie – diese französische Katze hat 450 Kilometer hinter sich gelegt. 


Die Familie zog mit Ihren drei Katzen um.  


Die Besitzer befürchteten bereits, dass die Katzen sich in der neuen Umgebung nicht wohl fühlen könnten. 


Im August 2021 verschwand Cocci dann aus dem neuen Zuhause. Jetzt wurde die Katze in der früheren Umgebung der Familie von zwei Fremden gefunden. 


Zwischen dem Verschwinden und dem Wiederfinden der Katze liegen 13 Monate. 


Ein Pärchen fand das Tier und postete ein Bild auf der Seite "Pet Alert". 


Daraufhin kam der Kater in ein Tierheim. Bei Untersuchungen kam heraus, dass das Tier um die zehn Jahre alt und als vermisst gemeldet wurde.  


Laetitia sagte: „Als ich sie gesehen habe, wusste ich direkt, dass sie es ist. Auch wenn sie im ersten Moment komplett anders aussah.“ 


Sie benachrichtigte ihren Vater, der noch immer in der Nähe der alten Nachbarschaft wohnte.  


Dieser bestätigte dann schließlich, dass es sich um die Katze der Familie handelt. 


Nach ein paar Wochen kam das Tier dann schließlich ausgehungert und mit Flohbefall zurück nach Hause. 


„Er hat versucht die Katze mit verschiedenen Namen anzusprechen, doch letztendlich hörte sie nur auf Cocci.“ Sagte Laetitia gegenüber SWNS. 


Nach über einem Jahr ist die Katze endlich mit ihrer Familie vereint.
Mehr
Von Orne in die Normandie – diese französische Katze wird 13 Monate lang vermisst. Nach über einem Jahr findet ein Pärchen das Tier 450 Kilometer von seinem Zuhause entfernt.

Mehr zum Thema

Newsticker