VG-Wort Pixel

Tödliches Wendemanöver Baden-Württemberg: Auto stürzt 50 Meter in die Tiefe

In Baden-Württemberg ist ein Autofahrer bei einem Wendemanöver tödlich verunglückt.
Der Wagen stürzte einen 70 Meter hohen Weinberg hinab
© Hemmann/SDMG / DPA
Im baden-württembergerischen Mundelsheim ist ein Autofahrer am Donnerstagabend tödlich verunglückt. Er stürzte mit seinem Wagen von einem Weinberg 50 Meter in die Tiefe. Der Mann hatte versucht, seinen Wagen zu wenden.

In einem steilen Weinberg in Mundelsheim (Baden-Württemberg) ist ein 47-jähriger Autofahrer bei einem Wendemanöver tödlich verunglückt. Laut Angaben der Polizei stürzte er mit seinem Wagen etwa 50 Meter einen Hang hinab überschlug sich dabei mehrfach.

Baden-Württemberg: Fahrer stirbt noch vor Ort

Das Unglück ereignete sich am Donnerstagabend auf einem kleineren Weg, der oberhalb einer Straße durch die Weinberge führte. Mutmaßlich sei "Unachtsamkeit" der Grund, erklärten die Beamten. Der Fahrer starb trotz aller Rettungsbemühungen noch vor Ort.

Tödliches Wendemanöver: Baden-Württemberg: Auto stürzt 50 Meter in die Tiefe

Sehen Sie im Video: Nach einem Autounfall verschwindet Hund Bentley plötzlich – und taucht drei Wochen lang nicht wieder auf. Doch dann wird er gesehen und sein Frauchen kann ihn endlich in die Arme schließen.

stz AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker