VG-Wort Pixel

App statt Papier Digitaler Kassenbon: Gilt die Papier-Alternative auch bei einer Produktrückgabe?

Sehen Sie im Video: Digitaler Kassenbon – Gilt die Papier-Alternative auch bei einer Produktrückgabe?








Ausgedruckt und weggeschmissen. Der Weg des Kassenbons ist oft sehr kurz.  Viele Supermärkte suchen deshalb nach einer simplen und umweltfreudlichen Alternative. So auch die Discounter-Kette LIDL.
In Zukunft können Kunden sich den Kassenbon ganz einfach auf Ihrem Smartphone anzeigen lassen. Die Papierversion fällt dabei komplett weg.
Dafür brauchen Kunden nur die App Lidl Plus herunter zu laden. Dort erhält man eine digitale Kundenkarte. Diese wird an der Kasse gescannt und der Kassenbon landet auf dem Smartphone. Inhaltlich sind digitale und Papierversion Identisch, auch bei einer Produktrückgabe gibt es keine Unterschiede.
Neben Lidl bieten unter anderem auch DM, Netto, Rewe und Edeka die papierlose Bonversion an.
Mehr
Ausgedruckt, zerknüllt, weggeworfen: So sieht meistens der Weg des Kassenbons aus. Eine umweltfreundlichere Variante gibt es bereits und wird inzwischen in vielen Läden angeboten. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker