VG-Wort Pixel

Naturspektakel in Bayern Millionen Eintagsfliegen sorgen für Verkehrs-Chaos in der Oberpfalz

Sehen Sie im Video: Invasion in der Oberpfalz – Millionen Eintagsfliegen sorgen für Verkehrs-Chaos an der Naab.


Was wirkt wie ein Schneegestöber mitten im Sommer, ist ein jährliches Naturschauspiel in der Oberpfalz.


Millionen von Eintagsfliegen kommen in Burglengenfeld und in Schwandorf, nördlich von Regensburg in Bayern, an bestimmte Punkte an der Naab. Meist bleiben sie über mehrere Tage in Flussnähe.


Ein Naturschauspiel, das besonders für Autofahrer gefährlich werden kann. Die Tiere liegen teilweise zentimeterhoch auf der Fahrbahn und sorgen für ein Fahrverhalten wie auf Eis. Viele Auto- und Motorradfahrer gelangen so ins Rutschen.


Der Grund für das Massenauftreten der Eintagsfliegen: Um sich fortzupflanzen, schwirren die Tiere zum Geschlechtsakt durch die Luft. Sie bleiben dabei immer im Gebiet rund um die Gewässer, in denen sie aufgewachsen sind. Die Männchen beginnen dann zu Tausenden mit der Suche nach einem Weibchen.


Bei den Einheimischen ist das Naturschauspiel längst bekannt, dennoch sind auch sie noch beeindruckt von dem Anblick.


O-TON Anwohner Michael Lehnerer:
"Hier findet das alljährliche Naturschauspiel der Eintagsfliegen statt – sehr faszinierend. Hier sind massive Massen an Eintagsfliegen, die jedes Jahr zur gleichen Zeit oder fast zur gleichen Zeit erscheinen. wenn je nach Witterung die Eintagsfliegen länger liegen bleiben, fangt es halt doch, wenn man den Hintergrund betrachtet, sehr das Stinken an, denn die Fliegen kommen aus dem Wasser und das ist ein sehr unangenehmer fischiger Geruch...ja, da die Fahrbahn verschmutzt ist und sehr schmierig wird, ist es mir auch schon passiert, mit dem Motorrad und dem Auto, dass ich ins Rutschen geriet...einfach angepasster fahren, langsam und als Motorradfahrer schauen, sich nicht in die Kurven legen...da es doch sehr schmierig ist."
Mehr
Für die Anwohner in Burglengenfeld und Schwandorf in der Oberpfalz ist es ein bekanntes Naturschauspiel. Jedes Jahr schwirren unzählige Eintagsfliegen durch die Luft. Dabei stellen sie ein Verkehrsrisiko für Auto- und Motorradfahrer dar.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker