VG-Wort Pixel

Eurojackpot auf Rekordhöhe Lottospieler hoffen auf 45,6-Millionen-Euro-Gewinn

Sollte ihn ein Deutscher alleine knacken, könnte er den höchsten Einzelgewinn in der heimischen Lotto-Geschichte einstreichen: Im Eurojackpot warten am Freitag 45,6-Millionen-Euro auf einen Gewinner.

Im Eurojackpot wird bei der nächsten Ziehung am Freitag der für Deutschland bislang größte Jackpot ausgespielt. Das bestätigte am Mittwoch Westlotto-Sprecher Axel Weber. Mit 45,6 Millionen Euro ist die Gewinnsumme rund 300.000 Euro höher als beim bisherigen Rekord aus dem Jahr 2007. Vor sechs Jahren ging es in der Lotterie 6 aus 49 um 45,3 Millionen Euro.

Sollte ein Deutscher alleine den Eurojackpot knacken, käme es zum höchsten Einzelgewinn in der deutschen Lotto-Geschichte. Den Rekord aus dem Jahr 2006 hält mit 37,7 Millionen ein Tipper aus Ostwestfalen.

Am Eurojackpot können Menschen aus 14 Ländern teilnehmen. Getippt wird das System 5 aus 50 und 2 aus 8. Glückspilze können mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:59 Millionen gewinnen, bei der klassischen Variante liegt die Wahrscheinlichkeit dagegen bei wesentlich geringeren 1:139 Millionen.

mad/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker