VG-Wort Pixel

Arbeitnehmerrechte Krankgeschrieben – was Sie trotzdem noch unternehmen dürfen

Husten, Schnupfen und Kopfschmerzen – allesamt Gründe, sich krankschreiben zu lassen! Darf man trotz Krankschreibung zum Beispiel noch Eis essen gehen? Ja! Solange dadurch die Genesung nicht beeinträchtigt wird! Gleiches gilt auch bei einem gebrochenen Bein: Ins Kino dürfen Sie trotzdem gehen! Trainieren im Fitnessstudio? Keine gute Idee! Den Grund der Erkrankung müssen Sie Ihrem Arbeitgeber nicht mitteilen. Hat Ihr Arbeitgeber Zweifel daran, dass Sie krank sind, kann er über die Krankenkasse eine Begutachtung einleiten. Damit dies nicht passiert: Am besten den Arzt fragen, welche Aktivitäten Ihrer Genesung nicht schaden. Dann sind Sie auf der sicheren Seite!
Mehr
Wenn man krankgeschrieben ist, muss man das Bett hüten! Ein weit verbreiteter Mythos, der so nicht ganz stimmt. Welchen Freizeitaktivitäten Sie trotz Krankschreibung problemlos nachgehen dürfen, erfahren Sie im Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker