VG-Wort Pixel

Mecklenburg-Vorpommern Trächtige Kuh tötet Bäuerin


Eine Bäuerin aus Mecklenburg-Vorpommern ist in einem Stall von einer Kuh angegriffen worden. Die anrückenden Rettungskräfte konnten das Leben der Frau nicht retten.

Eine 56 Jahre alte Bäuerin ist am Mittwoch im eigenen Stall in Scharstorf (Landkreis Rostock) von einer Kuh angegriffen und tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Rostock sagte, stieß das trächtige Tier ihren Schädel ohne erkennbaren Anlass der Frau zweimal gegen die Brust. Daraufhin verlor die 56-Jährige das Bewusstsein. Der 26 Jahre alte Sohn alarmierte die Rettungskräfte, die Frau starb aber noch am Abend in einer Klinik an ihren schweren inneren Verletzungen. Die Polizei untersucht den Vorfall als "nicht natürlichen Tod."

ono/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker