HOME

"Kriminalität hat kein Geschlecht": Meistgesuchte Verbrecherinnen: Europol fahndet mit ungewöhnlicher Aktion

Gewalt gilt oft als männlich. Um dieser Vermutung entgegenzuwirken hat Europol die Aktion "Kriminalität hat kein Geschlecht" gestartet. Mit 21 Steckbriefen werden die meistgesuchten Verbrecherinnen Europas gesucht, die sich erst hinter einer Maske verbergen.

Europol fahndet nach den meistgesuchten Verbrecherinnen
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Video
Hessische Ministerin: Zustände bei "Wilke Wurst" nicht akzeptabel

Themen in diesem Artikel