HOME

Nach Drohnen-Angriff: Taliban-Führer Mehsud lebt!

Die pakistanischen Taliban haben Berichte über den Tod ihres Führers Hakimullah Meshud zurückgewiesen.

Die pakistanischen Streitkräfte hatten am Sonntag erklärt, sie prüften Berichte, wonach Mehsud schweren Verletzungen erlegen sei, die er vor zwei Wochen bei einem US-Raketenangriff erlitten habe.

Ein enger Berater Mehsuds sagte der Nachrichtenagentur AP am Montag, dem Taliban-Führer gehe es gut. In den kommenden Tagen sollten dafür Beweise vorgelegt werden.

Im staatlichen Fernsehen hatte es geheißen, Mehsud sei in der Ortschaft Orakzai gestorben, wo er zuletzt behandelt worden sei. In Orakzai sei er auch beigesetzt worden. Hakimullah Mehsuds Vorgänger, Baitullah Mehsud, war im August bei einem Raketenangriff getötet worden.

APN / APN
Themen in diesem Artikel