HOME

Piraterie vor Somalia: Britischer Tanker gekapert

Somalische Piraten haben einen britischen Chemietanker gekapert.

Die Seeräuber überfielen die "St. James Park" mit 26 Seeleuten an Bord am Montagnachmittag, wie die EU-Mission Atalanta am Dienstag im englischen Northwood mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen eines Atalanta-Sprechers handelt es sich bei der Schiffsbesatzung nicht um Briten. Nach Medienberichten befand sich die "St. James Park" auf dem Weg von Thailand nach Spanien, als sie zur Kursänderung Richtung somalischer Küste gezwungen wurde. Bei der Fracht soll es sich um Chemikalien handeln, die zur Herstellung von Plastik verwendet werden.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel