HOME

Griechischer Tanker von Piraten angegriffen

Athen - Piraten haben in der Nacht den griechischen Öltanker «Elka Aristotle» vor dem Tiefseehafen der togoischen Hauptstadt Lomé mit Waffen angegriffen. Wie das griechische Ministerium für Handelsschifffahrt mitteilte, wurden vier der 24 Besatzungsmitglieder entführt, darunter ein Grieche, zwei Philippiner und ein Georgier. Nach griechischen Medienberichten soll bei dem Angriff ein Mensch durch eine Kugel verletzt worden sein. Das griechische Außenministerium sei eingeschaltet worden.

Säuberungsaktion vor einigen Tagen am Strand von Salvador

Brasilien macht Tanker unter griechischer Flagge für Ölpest verantwortlich

Video

Explosion auf iranischem Tanker nahe Saudi-Arabien

Der Tanker "Stena Impero" im Hafen von Dubai

Britischer Tanker "Stena Impero" legt im Hafen von Dubai an

Video

Festgesetzter Tanker verlässt iranischen Hafen

Die "Adrian Darya 1" fuhr zuvor unter dem Namen "Grace 1".

"Adrian Darya 1"

US-Regierung bot Kapitän von iranischem Tanker Millionensumme für Kooperation

Die "Adrian Darya 1", ehemals "Grace 1"

Iranischer Tanker "Adrian Darya 1" laut US-Angaben auf dem Weg nach Syrien

Der Tanker wurde von "Grace 1" in "Adrian Darya-1" umbenannt

Iranischer Öltanker von Gibraltar Richtung Griechenland unterwegs

Besatzungsmitglieder der "Grace 1"

USA drohen mit Einreiseverboten für Besatzung von Tanker "Grace 1"

Die "Nika Spirit" im Hafen von Ismail

Ukrainisches Gericht ordnet Beschlagnahme von russischem Tanker an

Britische Marine soll Handelsschiffe eskortieren

Britische Marine will Handelsschiffe durch Straße von Hormus eskortieren

Flagge der Ukraine

Ukraine setzt russischen Tanker "Nejma" in Hafen im Schwarzen Meer fest

Iranische Fernsehbilder von der Crew der "Stena Impero"

Erster direkter Kontakt zur Besatzung des vom Iran festgesetzten Tankers

Beschlagnahmter Tanker "Stena Impero"

Mögliche Form von deutscher Beteiligung an Mission am Persischen Golf noch offen

Britischer Tanker "Stena Impero"

Bundesregierung fordert "unverzügliche" Freigabe von britischem Tanker im Iran

Archivfoto der "Stena Impero"

Iran begründet Festsetzung von britischem Tanker mit Kollision mit Fischerboot

Straße von Hormus: der britische Öltanker "Stena Impero"

Lage am Golf spitzt sich zu

Iran setzt britischen Tanker fest – jetzt mischt sich auch Deutschland in den Konflikt ein

Ein Schnellboot der iranischen Revolutionsgarden

Teheran setzt britischen Tanker in der Straße von Hormus fest

Ein Tankschiff in der Straße von Hormus (Archivbild)

Angeblicher Ölschmuggel

Weitere Zuspitzung im Persischen Golf: Iran stoppt ausländischen Öltanker und verhaftet Crew

Tanker mit iranischem Erdöl vor Gibraltar festgesetzt

Iranische Revolutionsgarden halten "ausländischen Tanker" fest

Begleitschiff rettet britischen Tanker vor Kaperung durch Iran

Straße von Hormus

Iran will britischen Tanker kapern - Begleitschiff drängt die Angreifer ab

Britisches Marineschiff und der  Supertanker "Grace 1"

Teheran fordert London zur "sofortigen Freigabe" von Öltanker auf

Der norwegische Tanker "Front Altair"

USA und Großbritannien geben Iran Schuld an Tanker-Angriffen

Der brennende norwegische Tanker "Front Altair"

Iran weist US-Vorwürfe zu Tanker-Angriffen zurück