HOME

Tod des Extrem-Bodybuilders: "Möchte nirgendwo ohne dich sein": Freundin verabschiedet sich von Rich Piana

Er nahm fast 30 Jahre lang Steroide, nun ist er tot: Extrem-Bodybuilder Rich Piana starb nach mehreren Wochen im Koma. In einem Instagram-Posting nimmt nun seine Freundin Chanel Jansen mit rührenden Worten Abschied.

Wissenschaft schnell erklärt: Pumper-Droge Anabolika: Das gefährliche Spiel mit der Muskelsucht

Als starkes Paar posierten sie regelmäßig auf Instagram: Sie, eine durchtrainierte Blondine, die als Fitnessmodel arbeitet, er mit schier unglaublicher Muskelmasse, die ihn zu einem der größten Stars in der Kraftsport-Szene machte. Ein aktuelles Posting zeigt Chanel Jansen und Rich Piana gemeinsam im Bett liegend. Beide lachen in die Kamera. Es ist ein Bild aus glücklichen Tagen.

Denn Piana ist tot. Gestorben nach drei Wochen im Koma, in das er nach einem Zusammenbruch im heimischen Badezimmer versetzt wurde und aus dem er nicht mehr erwachte. Der Amerikaner wurde nur 46 Jahre alt. Zu Lebzeiten machte er keinen Hehl daraus, dass er zum Muskelaufbau nicht nur Protein-Shakes trank, sondern auch Steroide nahm - und das seit seinem 18. Lebensjahr. Als Bodybuilder hätte er keine andere Wahl gehabt, beteuerte Piana.

Chanel Jansen bezeichnet Rich Piana als die "Liebe meines Lebens"

"Ich werde mich immer daran erinnern, wie sehr ich es liebe, seine Hand zu halten", schreibt Pianas Freundin Chanel Jansen nun in ihrem Instagrambeitrag. Sie bezeichnet Piana darin als die "Liebe meines Lebens" und "den tollsten Mann, den ich je kannte". Mit Jansen war Piana seit der Trennung von seiner Ehefrau Sara im vergangenen Jahr liiert. Die hatte Pianas Tod am Freitag in einem Facbookposting publik gemacht. "Ich bin so traurig und untröstlich, dass er es nicht geschafft hat", schrieb Sara Piana.

Ebenso erschüttert vom plötzlichen Tod des Extremsportlers zeigt sich seine Freundin Chanel Jansen. In ihrem Posting berichtet sie weiter, dass sie und Piana zuletzt den Film "Wie ein einziger Tag" gesehen hätten. Die Romanze nach dem Roman von Nicholas Sparks schildert die wahre Liebesgeschichte eines alten Ehepaares, das gemeinsam an seinem 50. Hochzeitstag stirbt. "So sollte es sein. Wir sollten gemeinsam gehen", schreibt Jansen und schließt mit den Worten: "Wenn meine Zeit eines Tages gekommen ist, dann hol mich zu dir, denn ich möchte nirgendwo mehr ohne dich sein."

jum
Themen in diesem Artikel