Saudi-Arabien König Fahd ist tot


Der saudi-arabische König Fahd ist gestorben. Der Sohn von König Abdul Asis hatte 1982 den Thron bestiegen und sein Land zu einem engen Verbündeten der USA gemacht.

König Fahd von Saudi-Arabien ist am Montag nach langer Krankheit gestorben. Sein Halbbruder Abdullah wurde umgehend zum neuen Herrscher bestimmt. "Mit Schmerz und Trauer gibt der Königshof den Tod des Wächters der zwei heiligen Moscheen bekannt", sagte Informationsminister Ijad bin Amin Madani im staatlichen Fernsehen. Er bezog sich dabei auf Medina und Mekka. Die Verwaltung der wichtigsten Stätten des Islam gehört zu den zentralen Aufgaben der wahhabitischen Herrscherfamilie.

Saudi TV unterbrach für die Erklärung sein Programm. Dem Sender zufolge wurde der König 84 Jahre alt. "Er starb nach Leid und Krankheit", sagte Madani. Am Dienstag werde an der Turk-bin-Abdullah-Moschee in Riad ein Beerdigungsgottesdienst abgehalten. Fahd lag seit Ende Mai in der König-Fahd-Spezialklinik in Riad, wo er wegen einer Lungenentzündung behandelt werden musste. Dort starb er am frühen Montagmorgen.

In den vergangenen Wochen hieß es mehrfach, der Herrscher sei auf dem Weg der Besserung und könne die Klinik bald verlassen. Tatsächlich verschlechterte sich sein Zustand am Wochenende dramatisch, wie ein Klinikmitarbeiter der Nachrichtenagentur AP am Sonntagabend bestätigte.

Fahd war einer der Söhne von König Abdul Asis, dem Gründer des modernen Saudi-Arabiens. Er bestieg den Thron 1982 und machte das arabische Wüstenreich mit den weltweit größten Ölvorkommen zu einem engen Verbündeten der USA. Seit einem Schlaganfall im Jahr 1995 war Fahd indes sehr geschwächt und absolvierte nur noch sehr selten öffentliche Termine.

Sein Halbbruder Abdullah führte seitdem die Regierungsgeschäfte und galt bereits seit langem als Thronfolger. In einer offiziellen Erklärung hieß es am Montag, die Mitglieder der Königsfamilie hätten Abdullah ihre Loyalität als künftigem König zugesichert. Die Amtseinführung sei für Mittwoch geplant.

AP AP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker