HOME

Revisionsprozess: Strafmaß des Camping-Vergewaltigers wird noch mal verhandelt

Im April 2017 wird eine junge Frau in den Bonner Siegauen vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt. Als der Anwalt des Täters Revision einlegt, entscheidet der Bundesgerichtshof, dass neu geurteilt werden muss.

Der Angeklagte im September 2017 vor Gericht