VG-Wort Pixel

Essen Polizei findet Mann und zwei Mädchen tot in Wohnung – Hintergründe noch unklar

Falls Sie Suizidgedanken haben, sollten Sie mit jemandem darüber sprechen. Bei der Telefonseelsorge finden Sie rund um die Uhr Menschen, die Ihnen zuhören – und die Ihnen helfen können. Sie erreichen sie kostenlos unter 0800/1110111 und 0800/1110222. Mail- und Chatberatung unter www.telefonseelsorge.de
Sehen Sie im Video: Polizei Essen entdeckt Mann und zwei Mädchen tot in Wohnung.


In einer Wohnung in Essen hat die Polizei drei Leichen gefunden, einen 32 Jahre alten Mann sowie zwei Mädchen im Alter von vier und fünf Jahren. Die Beamten sind am Sonntagmorgen von einer 31-jährigen Frau gerufen worden, weil sie nicht mehr in ihre Wohnung kam. Die Frau habe die Nacht bei einer Bekannten verbracht und wollte am Morgen wieder zu ihrem Lebensgefährten und ihren Töchtern in die Wohnung. Nachdem die Feuerwehr die Wohnung geöffnet hatte, haben die Polizisten die Leichen gefunden. O-Ton Pascal Schwarz-Pettinato, Polizei Essen:  "Die Polizei hat eine Ermittlungskommission eingerichtet, eine Mordkommission eingerichtet, die jetzt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Essen die Ermittlungen übernommen hat. Wir haben heute schon Tatort Arbeit hier durchgeführt und müssen jetzt die Hintergründe dieser Tat klären." In der Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft heißt es: "Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Ein erweiterter Suizid wird derzeit nicht ausgeschlossen." Die 31-jährige Frau ist von Notfallseelsorgern betreut worden und befinde sich weiter in Behandlung.
Mehr
Am Muttertag machte die Polizei in Essen eine fürchterliche Entdeckung. In einer Wohnung fand sie drei Leichen: einen 32 Jahre alten Mann sowie zwei Mädchen im Alter von vier und fünf Jahren.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker