HOME

Terror-Verdacht: Sprengstoff in italienischem Flugzeug gefunden

Ein italienisches Flugzeug entging offenbar nur knapp einem Anschlag. Unter einem Sitz wurde ein Sprengstoffpaket entdeckt.

Die italienische Polizei hat nach Flughafenangaben nach einem anonymen Hinweis in einem Passagierflugzeug der Alitalia ein Sprengstoffpaket entdeckt und beseitigt.

Motive noch unklar

Der Sprengsatz sei am Donnerstagnachmittag in dem Flugzeug auf dem Flughafen von Ancona unter einem Sitz gefunden worden und an einer entlegenen Stelle des Flughafens zur Explosion gebracht worden, hieß es am weiter. Das 42 Passagiere fassende Flugzeug hätte am Nachmittag nach Rom starten sollen. Passagiere seien vor dem Sprengstofffund noch nicht an Bord gewesen.

Die italienische Nachrichtenagentur Ansa meldete, es sei unklar, wer sich hinter dem Anrufer bei der Polizeistation in Ancona verberge und welche Motive hinter dem versuchten Sprengstoffanschlag steckten. Nach italienischen Medienberichten war im Flughafen von Ancona bereits im Dezember vergangenen Jahres ein Koffer mit Sprengstoff gefunden worden.

DPA