HOME
Park Yoo Chun

Drogenmissbrauch

Bewährungsstrafe für K-Pop-Sänger Park Yoo Chun

Er kam noch einmal mit einem blauen Auge davon: Vor Gericht bereute Park Yoo Chun seinen Drogenmissbrauch. Und so wurde seine Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt.

K-Pop-Star Park Yoo Chun wegen Drogenmissbrauchs verurteilt

Hatte den ein oder anderen Unfall zu verkraften: Adel Tawil

Adel Tawil

"Beständigkeit hat mir schon gefehlt"

Michael Patrick Kelly auf der "Sing meinen Song"-Bühne

Michael Patrick Kelly

Das gab es bei "Sing meinen Song" noch nie

Keith Flint, der Frontman der britischen Band "The Prodigy", steht beim Vieilles Charrues Festival 2015 auf der Bühne

Britische Band

Frontmann von The Prodigy: Keith Flint mit 49 Jahren gestorben

Ist glücklicher Vater von zwei Kindern: Luis Fonsi

Luis Fonsi

Der "Despacito"-Star über Romantik

Nach "The Voice" und "The Voice Kids" ist Mark Forster nun auch bei "The Voice Senior" als Coach aktiv

Mark Forster

"Die Geschichten der Talente sind besonders"

Thomas Anders kann auf viele erfolgreiche Jahre im Musikbusiness zurückblicken

X Factor

Zehn interessante Fakten über Thomas Anders

Jennifer Weist ist Jurorin in der "X Factor"-Jury

X Factor

Neun verblüffende Fakten über Jennifer Weist

Robbie Williams hat jetzt drei Kinder

Popstar

So rührend spricht Robbie Williams über sein Familienleben zu fünft

Rapper Sido sucht in der Jury von "X Factor" nach neuen Talenten

X Factor

Acht verblüffende Fakten über Rapper Sido

Sido auf der Bühne

Schlecht gesungen ist gut gerappt

Deutsch-Rapper Sido: Eigentlich wollte er in einer Boyband singen

NEON Logo

Popstar

"Ab Herbst zu dritt auf Tour": Sasha wird zum ersten Mal Papa

Met Gala

Hailey Baldwin liebt Pop-Star Shawn Mendes nun ganz offiziell

Gallery Weekend

Diese Künstler beeinflussen die Promis

Frank Zander: "Bei mir wurde Prostata-Krebs entdeckt"

TV-Aufzeichnung kurz nach OP

Frank Zander an Krebs erkrankt: "Wie Mandeln rausnehmen"

Web-Doku Herbert Grönemeyer: "Es war wie auf Volldroge, wie fliegen"
stern exklusiv

Web-Doku, Teil 2 von 6

Grönemeyer: "Es war wie auf Volldroge, wie fliegen"

Bill Kaulitz von Tokio Hotel

Junge, wie haste dir verändert!

Musiktipp der Woche: Odeville

So schön ist Leuchtreklamenpoesie

Musiktipp der Woche

Charles Pasi mit "A Man I Know"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(