VG-Wort Pixel

Video "Stürmische Zeiten" - angeschlagene Premierministerin Truss bittet Tories um Vertrauen

STORY: Applaus für Liz Truss auf dem Parteitag der britischen Konservativen in Birmingham. Die erst kürzlich ins Amt gekommene Premierministerin gilt bereits nach knapp einem Monat als angeschlagen. Am Mittwoch nun bat sie die Partei, ihr weiter zu vertrauen, verteidigte ihre Wirtschafts- und Steuerpolitik. "Ich bin entschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen und uns aus dem Kreislauf von hohen Steuern und geringem Wachstum zu befreien." Sie sei bereit, harte Entscheidungen zu treffen: "Sie können darauf vertrauen, dass ich tue, was nötig ist." Truss hatte zuletzt die Finanzmärkte mit dem Vorhaben einer schuldenfinanzierten Steuersenkung ins Trudeln und die Tories an den Rand des Abgrunds gebracht. Am Montag sah sie sich gezwungen, mit einer 180-Grad-Kehrtwende die angekündigte Abschaffung des Spitzensteuersatzes für Topverdiener zurückzunehmen. Parteimitglieder und ihre Minister quittierten das mit Unmut und stellten ihre Autorität infrage. Truss selbst sprach in Birmingham von "stürmischen Tagen". "Wir haben es mit der weltweiten Wirtschaftskrise zu tun, die durch COVID und durch den schrecklichen Krieg Putins in der Ukraine verursacht wurde. In diesen schwierigen Zeiten müssen wir uns anstrengen. Ich bin entschlossen, Großbritannien voranzubringen, uns durch den Sturm zu bringen und uns als Nation auf eine stärkere Basis zu stellen." Innerparteiliche Kritiker befürchten nun, dass Truss ihre Zusage brechen könnte, die Sozialleistungen entsprechend der Inflation zu erhöhen. Millionen von Familien kämpfen in Großbritannien mit den steigenden Preisen. In der Wählergunst sind die Tories bereits abgestürzt. Großbritanniens bekanntester Meinungsforscher, John Curtice, sagte vor der Rede, dass die oppositionelle Labour-Partei einen durchschnittlichen Vorsprung von 25 Prozentpunkten verzeichne.
Mehr
Liz Truss hatte zuletzt die Finanzmärkte mit dem Vorhaben einer schuldenfinanzierten Steuersenkung ins Trudeln und die Tories an den Rand des Abgrunds gebracht. Am Montag sah sie sich gezwungen, mit einer 180-Grad-Kehrtwende die angekündigte Abschaffung des Spitzensteuersatzes für Topverdiener zurückzunehmen. Parteimitglieder und Minister stellten daraufhin Truss' Autorität infrage. Am Mittwoch stellte sich Truss mit einer Rede auf dem Parteitag.

Mehr zum Thema

Newsticker