VG-Wort Pixel

Video GDL droht mit weiterem Streik

Die Lokführergewerkschaft GDL hat der Deutschen Bahn ein Ultimatum für ein neues Angebot gestellt. "Wenn nicht bis Anfang nächster Woche ein verhandlungsfähiges Angebot vorliegt, beginnt die GDL am kommenden Montag mit der Vorbereitung des nächsten Arbeitskampfes", teilte GDL-Chef Claus Weselsky am Donnerstag mit. Die Bahn erklärte, jederzeit für Gespräche und Verhandlungen bereitzustehen. Es werde intensiv geprüft, wo eine weitere Annäherung möglich sei, um zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen. "Ziel ist es, bald mit der GDL am Verhandlungstisch zu sprechen." Im Interesse der Kunden müsse es dringend eine Einigung geben.
Mehr
Die Bahn hatte der Gewerkschaft zuletzt unter anderem eine Corona-Prämie für 2021 von bis zu 600 Euro sowie eine Verkürzung der Laufzeit eines Tarifvertrags von 40 auf 36 Monate in Aussicht gestellt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker