VG-Wort Pixel

Video In 5 Monaten um die Welt

Da landet sie in Egelsbach bei Frankfurt am Main, die 19-jährige Zara Rutherford. Ein Stopp fehlt ihr noch und sie ist die jüngste Pilotin, die mit einem Ultraleichtflugzeug die Erde umrundet hat. Es ist ihr letzter Zwischenstopp. Von Hessen aus will die belgisch-britische Pilotin weiter in ihre Heimat nach Kortrijk fliegen. Da wo sie vor rund fünf Monaten gestartet war. "Eine der besten Erlebnisse war es, über Saudi-Arabien zu fliegen. Die Wüste ist so divers und einzigartig. Außerdem gab es keine Wolken, ich liebe das. Es war aber sehr kalt, minus 36 Grad glaube ich. Und sehr anstrengend zu fliegen, manchmal gab es starken Wind." Rutherford will junge Mädchen für Luftverkehr und Naturwissenschaften begeistern. Der Flug sei eine tolle Erfahrung gewesen, die sie aber nicht gerne wiederholen wolle, sagt sie. "Wenn irgendetwas schiefläuft, habe ich ein wirklich großes Problem. Manchmal war ich drei oder vier Stunden von einem Flughafen entfernt. Über den Worst Case nachzudenken, ist dann nicht wirklich schön." Die 19-Jährige legte rund 52.000 Kilometer zurück. Das Erste, was sie Zuhause machen will, sagte sie, ist eine Woche schlafen.
Mehr
Die 19-jährige Zara Rutherford will in ihrem Ultraleichtflugzeug einen Weltrekord brechen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker