VG-Wort Pixel

Video Rote Mützen und rote Nasen

STORY: Es ist zwar ein Wettlauf, aber viel weiter oben stehen doch eher die Aspekte Spaß und gute Laune. Das sieht selbst der Laie nach kurzer Betrachtung. Denn so viele rote Mützen in Bewegung, das ist alles andere als alltäglich. Willkommen beim traditionellen Nikolauslauf in Michendorf bei Berlin. Hunderte begeisterte Teilnehmer waren am Start, so wie diese: O-TON NIKOLAUSLAUF-TEILNEHMER MICHAEL SCHATZ: "Ja, ich lauf den Nikolauslauf mit, weil es hier einfach eine super nette Atmosphäre hier in Michendorf ist. Es ist ein lustiger Lauf, weil alle verkleidet sind. Lauter rote Läufer um einen herum, es sieht einfach wunderschön aus. Und man muss auch nicht immer nur auf Bestzeiten und Zeiten rennen und kann auch mal was zum Spaß machen. Und darauf freue ich mich heute." O-TON NIKOLAUSLAUF-TEILNEHMER BERNHARD SCHULZ AUS STUTTGART: "Also wir sind hier, weil meine Schwester hier in Berlin wohnt, und sie hat immer wieder von dem Lauf geschwärmt. Und jetzt haben wir uns einfach überreden lassen, auch mal dabei zu sein. Ich muss sagen, die ganze Atmosphäre hier ist einfach toll." Start und Ziel lagen am Michendorfer Gemeindezentrum. Und ein Schokoladen-Nikolaus winkte sämtlichen Teilnehmern. Eine süße Belohnung nach einer fröhlichen Runde durchs Brandenburger Wintergrau.
Mehr
Hunderte Nikoläuse laufen bei Berlin gegen die graue Winterkälte an.

Mehr zum Thema

Newsticker