VG-Wort Pixel

Eisiger Winter in Russland Minus 15 Grad: Katze friert am Boden fest

Fragen Sie sich auch, warum sich diese Katze nicht vom Fleck bewegt? Ein Ehepaar aus Russland sah genauer hin und stellte fest: Sie war am Boden festgefroren. Bei Temperaturen um die -15°C eine lebensbedrohliche Situation für das Tier.
Ihre Retter handelten schnell. Mit warmem Wasser eilten sie zur Hilfe.
Normalerweise sind Katzen mit dickem Winterfell und einer Speckschicht gut für den Winter gerüstet. Trotzdem bevorzugen sie trockene und geschützte Plätze. Der Streunerin wurde aber eine Pfütze zum Verhängnis.
Die Katze hatte Glück im Unglück: Sie hat bei ihren Rettern ein neues Zuhause gefunden. In Zukunft muss das Kätzchen nicht mehr frieren.
Mehr
Schnee im Fell und Frost an den Schnurrhaaren: Regungslos sitzt sie da und zieht damit die Aufmerksamkeit von Spaziergängern auf sich. Diese Katze ist am bitterkalten Boden festgefroren und droht zu erfrieren.

Mehr zum Thema



Newsticker