VG-Wort Pixel

Video Virgil Abloh: Louis-Vuitton-Designer erliegt Krebsleiden

Er war der kreative Kopf hinter dem Luxuslabel Louis Vuitton, ein Stern am Modehimmel, der nun verloschen ist: Designer Virgil Abloh. Am Sonntag erlag der 41-Jährige einem Krebsleiden. Das hat der französische Konzern LVMH mitgeteilt. Seit 2018 war der US-Amerikaner künstlerischer Leiter für Männermode bei Louis Vuitton. Erst im Juli war seine Rolle erweitert worden. Er sollte neue Marken schaffen und Partnerschaften außerhalb der Modebranche schließen. Sneaker und Hosen in Tarnfaben-Optik kombinierte er mit Maßanzügen und Abendkleidern. Seine Botschaft: Es lebe die Inklusion und der fließende Übergang zwischen den Geschlechtern. Mehr als zwei Jahre habe er gegen eine seltene, aggressive Krebsform gekämpft, habe aber beschlossen, dies der Öffentlichkeit zu verschweigen, so der Konzern. Virgil Abloh ist tot. Die Modewelt, sie ist um ein Ausnahmetalent ärmer.
Mehr
"Virgil war nicht nur ein Designer-Genie, sondern auch ein Visionär. Er war ein Mann mit einer schönen Seele und großer Weisheit", so LVMH-Konzernchef Bernard Arnault in einer Stellungnahme.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker