HOME
Lagerfeld-Gedenkfeier

Gedenkfeier

Paris ehrt Karl Lagerfeld

Für den im Februar gestorbenen Modeschöpfer hat es bisher keine öffentliche Zeremonie oder Würdigung gegeben. Jetzt aber hat Paris Karl Lagerfeld mit einer großen Gedenkfeier geehrt.

Rihanna ist die reichste Musikerin der Welt - mit einem Abstand von mehreren Millionen Dollar

Rihanna

Reichste Musikerin dank Beauty-Produkten

Rihana präsentiert ihre eigene Modelinie in Paris

"Fenty"

Rihanna stellt ihr eigenes Modelabel in Paris vor und setzt ein Zeichen für alle Frauen

Notre-Dame am Morgen nach dem Feuer

Schon 310 Millionen Euro für Wiederaufbau von Notre-Dame bereitgestellt

Karl Lagerfeld eingeäschert - Paris

Verstorbener Modedesigner

Karl Lagerfeld in der Nähe von Paris eingeäschert – diese Promis waren dabei

Louis Vuitton

Rumänische Geheimfabriken

Hier kommen Louis-Vuitton-Schuhe "Made in Italy" wirklich her

Von Daniel Bakir

Nach 16 Jahren als Chefdesigner

Marc Jacobs sagt Louis Vuitton Adieu

Ranking 2011

Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt

Designer John Galliano

Der kindliche Kaiser der Modewelt wird 50

Mode in Russland

Modemacht Moskau

Onlinehandel

Luxushersteller schlachten Ebay-Urteil aus

Plagiate

Ebay erneut zu Schadenersatz verurteilt

Staatshochzeit

Sarkozy und Bruni sagen Ja!

Uhrenpuzzle

Spiel mit 280 Teilen plus Pinzette

Lust am Reichtum

Luxus boomt

Portfolio

Profitieren vom Luxus der Reichen

Modehaus Pucci

Kleiner Prinz

Prêt-à-Porter

Paris hängt Mailand ab

Venedig

Träumen im Palazzo

Hedi Slimane

Der Junge, der vom Himmel fiel

John Galliano

Romantiker in Spektakel-Laune

Luxus-Einkaufsstraßen

Teure Pracht

Konsumgüter

LVMH verdient mehr als erwartet

De Beers

Diamanten-Monopol greift nach dem US-Markt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(