HOME

Plagiate: Ebay erneut zu Schadenersatz verurteilt

Ebay wird in Frankreich erneut wegen des Verkaufs von Plagiaten zur Kasse gebeten. Ein Gericht verurteilte das Internetauktionshaus dazu, dem Luxuskonzern LVMH Schadenersatz in mehrstelliger Millionenhöhe zu zahlen. Anfang Juni gewann bereits Modeausstatter Hermès vor Gericht mit einer ähnlichen Klage.

Ebay wird wegen des Verkaufs von Plagiaten erneut heftig zur Kasse gebeten: Ein französisches Gericht verurteilte das Internetauktionshaus am Montag dazu, dem Luxusgüterkonzern LVMH 38,6 Millionen Euro Schadenersatz zu zahlen, da über die Ebay-Seiten gefälschte Produkte von LVMH-Marken versteigert wurden. LVMH hatte Ebay vorgeworfen, nicht genügend gegen den Verkauf gefälschter Waren zu unternehmen. Der Konzern hatte ursprünglich eine Schadenersatzsumme von etwa 50 Millionen Euro gefordert.

Ebay stellte in Aussicht, das Urteil anzufechten und verteidigte seine Geschäftspraktiken. "Wenn auf unserem Marktplatz gefälschte Produkte auftauchen, sorgen wir für eine schnelle Entfernung dieser Angebote," sagte Ebay-Deutschland-Sprecher Nerses Chopurian. Das Internetauktionshaus warf LVMH zudem vor, der Kampf gegen Produktfälschungen sei lediglich Fassade. In Wahrheit gehe es um den Versuch, Handelspraktiken zu schützen, die den freien Wettbewerb verhinderten, sagte Chopurian weiter. Dies gehe auf Kosten der Verbraucher und der rechtschaffenen Verkäufer, denen eBay eine Position am Markt verschaffe.

Mit dem Urteil vom Montag sind mehrere Fälle verschiedener LVMH-Marken wie etwa Dior, Guerlain, Givenchy und Kenzo entschieden. Vor einem Monat war Ebay bereits in einem ähnlichen Fall dem Handtaschenhersteller Hermes unterlegen und zu einer Schadenersatzzahlung von 20.000 Euro verurteilt worden. Zudem will auch der Hersteller L'Oreal gegen Ebay vorgehen.

Derartige Urteile könnten schwerwiegende Auswirkungen auf den Internethandel haben. Vor allem in Frankreich werden sie genau verfolgt, da dort zahlreiche Luxusgüterhersteller angesiedelt sind. Die Hersteller werfen Ebay vor, Händlern, die wissentlich Fälschungen verkaufen, eine Plattform zu bieten. Ebay dagegen sagt, es versuche derartige Fälle unter anderem durch Suchprogramme einzudämmen, will aber nur begrenzt Verantwortung für die unabhängigen Händler übernehmen. Im vergangenen Jahr wurden über Ebay weltweit Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar umgesetzt.

Reuters / Reuters
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(