VG-Wort Pixel

Motorradunfall Polizei warnt mit drastischem Video vor Alkohol am Steuer

Ein erschreckendes Dashcam-Video zeigt den Aufprall eines betrunkenen Motorradfahrers auf ein entgegenkommendes Auto.
Der Clip wurde von der britischen Polizei veröffentlicht. Er soll Fahrer vor den Folgen von Alkohol im Straßenverkehr warnen.
Der Fahrer des Unfallfahrzeugs hatte das Zweifache der erlaubten Menge Alkohol im Blut.
IN dem Video ist zu sehen, dass der Motorradfahrer einem parkenden Auto ausweichen will.  Doch möglicher Weise hat er den entgegenkommenden Wagen nicht wahrgenommen.
Er steuert seine Maschine frontal auf den Wagen und seine eingebaute Kamera zu.
Dann passiert es…
Der Motorradfahrer kracht gegen die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Fahrzeugs.
Seine schwere Maschine wird von der Wucht des Aufpralls emporgeschleudert, und überschlägt sich mehrfach.
Glück im Unglück: Der Motorradfahrer wird mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen und hat trotz schwerer Verletzungen überlebt.
Fahrer und Beifahrer des Autos wurden nicht verletzt.
Der Unfall ereignete sich im März. Im Juli verhängte ein Gericht 18 Monate Fahrverbot für den Unfallfahrer.
Jetzt veröffentlichte die Verkehrspolizei das Video, um Fahrern die erschreckenden Konsequenzen von Alkohol am Steuer zu zeigen.
„Unsere Message ist klar: fahre nicht betrunken.“ 
Mehr
Immer wieder bauen Betrunkene schlimme Unfälle. In England hat die Polizei nun ein Video veröffentlicht, das einen schlimmen Motorradunfall zeigt. Die drastischen Bilder sollen abschreckende Wirkung entwickeln.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker