VG-Wort Pixel

Vermeintlicher Betrug Fake-McDonald's-Enthüllung wird zum TikTok-Hit – Prankster täuscht Millionen Fans

Sehen Sie im Video: Fake-McDonald's-Enthüllung wird zum TikTok-Hit – Prankster täuscht Millionen Fans.




Ein TikTok User scheint die These zu belegen, dass alle McDonald's-Becher dieselbe Menge an Getränken fassen. Ein TikTok-User sorgt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr für einen viralen Hit, mit dem selben Video. Das scheint die These zu belegen, dass alle McDonalds-Becher dieselbe Menge an Getränken fassen. Der User @mykah.mykah veröffentlichte am 3. März das Video, darin ist zu sehen, wie er den Inhalt eines kleinen McDonald's-Bechers in den nächst größeren und den in den wiederum nächst größeren füllt und jeweils sind die größeren Becher komplett gefüllt – so scheint es. Doch natürlich ist der Clip ein Gag. Denn der Zuschauer sieht nicht, ob der größere Becher vorher leer war. Geschickt wählt die Kamera eine Winkel, der nicht erkennen lässt, ob der Becher nicht schon zu einem drittel gefüllt war. Obwohl der Trick so einfach und offensichtlich ist, hat das Video inzwischen bereits mehr als elf Millionen Aufrufe und ging im November erneut viral. Warum der Clip nun erneut die Aufmerksamkeit der User erregt hat, ist unbekannt. Einige User probierten den Trick sogar selber aus, mit dem Ergebnis – natürlich – dass nicht alle McDonald's-Becher die selbe Menge an Getränken fassen. 
Mehr
Ein TikTok-User scheint die These zu belegen, dass alle McDonald's-Becher dieselbe Menge an Getränken fassen. Dabei steckt ein extrem simpler Trick hinter dem Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker