VG-Wort Pixel

"Seeungeheuer" vor New York Tentakel und riesiges Maul: Angler ziehen mysteriöse Meereskreatur aus dem Wasser

Drei Tentakel und ein riesengroßes Maul: Diese bizarre Meereskreatur sorgt im Netz für Erstaunen. Nataliia Vorobok teilte das Video bei Tik Tok. Die Anglerin zog das Lebewesen in der Nähe von Coney Island bei New York an Land. Seit dem Fang wird wild spekuliert, um was für ein Tier es sich handeln könnte. Einige User vermuten eine Art Stachelrochen, andere witzeln, es könne ein Alien sein. Manch einer vergleicht das Tier mit dem Demogorgon aus der Mystery-Serie „Stranger Things“. Experten des Ocean Conservation Trust bringen Licht ins Dunkel: Bei der Kreatur könne es sich um ein Art Plattenkiemer handeln, ein Knorpelfisch, zu dem auch Haie und Rochen zählen. Marcus Williams erklärt gegenüber Unilad, es sei schwierig, Tiere nur anhand eines Videos zu identifizieren. Der Experte vermutet einen Clearnose Rochen hinter der Kreatur. Die Tieren falten sich bei Gefahr auseinander, um ihre Gegner abzuschrecken. Das mit dem Abschrecken ist dem Meeresbewohner gelungen. Bleibt zu hoffen, dass die Angler das Tier ins Meer zurückgeworfen haben.
Mehr
Eine Anglerin dokumentiert in der Nähe von Coney Island diesen ungewöhnlichen Fang. Im Netz wird spekuliert, um welches Meereswesen es sich handelt – denn so richtig kann die Kreatur zunächst niemand einordnen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker