VG-Wort Pixel

Ohne Scheu "Vermisst jemand eine Python" – Polizistin zieht Würgeschlange aus Motorhaube



"Diesen Einsatz hatte Officer Fettig heute Abend nicht erwartet."


So humorvoll beschreibt das Polizeirevier des Shelby Township in Michigan, USA, ein Video, das die Beamten auf Facebook geteilt haben.


Polizeibeamtin Autumn Fettig wurde zu einem Einsatz gerufen, weil ein Autofahrer eine Python in dem Motorraum seines Autos gefunden hatte.


Die Beamtin regelt den Einsatz souverän, hat offenbar keine Scheu die Schlange anzufassen.


Beherzt greift sie zu, hebt das Reptil aus dem Motorraum und verfrachtet es in eine Plastikbox.


Die Python ist eine Würgeschlange, sie ist ungiftig und tötet ihre Opfer durch umschlingen.


Einige Arten können bis zu sechs Meter lang werden.


Beheimatet ist das Reptil in Afrika, Asien und Australien.


In den USA ist die Schlange nicht heimisch.


Der Facebook-Post der Polizei endet mit dem humorvollen Aufruf: "Oh, und vermisst jemand in der Gegend von Hamlin und Ryan eine Python?"
Mehr
Diesen Einsatz hätten die Officer aus dem Polizeirevier des Shelby Township in Michigan nicht erwartet. Ein Autofahrer fand eine Python im Motorraum seines Auto – und so wurden die Polizisten kurzerhand zu Tierrettern.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker