VG-Wort Pixel

Kalifornien Drei US-Cops wollen verirrten See-Elefanten retten - und das sieht ziemlich lustig aus

Polizeiarbeit kann vielseitig sein. Davon können diese drei kalifornischen Polizisten ein Lied singen. Die Beamten treiben einen verirrten See-Elefanten zurück ins Meer. Die Aufnahmen entstehen in der Nähe von San Luis Obispo. See-Elefanten sind die größten Robben der Welt. Die Tiere verbringen die meiste Zeit ihres Lebens im Meer. Nur zum Fellwechsel und zur Paarungs– bzw. Wurfzeit kommen sie an Land. Ausgewachsene Bullen erreichen ein Gewicht von bis zu 2.500 Kilogramm. Die kleineren Weibchen bringen es auf bis zu 800 Kilogramm. Die Polizei von San Luis Obispo postet das Video auf Facebook – und trifft mit ihrer Videobeschreibung den Nagel auf den Kopf:


"Du weißt nie, wie dein Tag aussehen wird, wenn du deine Uniform anziehst." – San Luis Obispo County Sheriff's Office


Und wer könnte bei diesen Bildern schon widersprechen?
Mehr
Diese kalifornischen Polizisten haben es mit einem Koloss zu tun. Der See-Elefant hat sich verirrt, und die Beamten sollen ihn zurück ins Meer scheuchen. Doch wie bewegt man ein Tier, das bis zu 2,5 Tonnen wiegen kann?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker