VG-Wort Pixel

Acht Tote in Backnang Opfer sollen Feuer selbst verursacht haben


Nach dem Feuertod einer türkischen Familie in Baden-Württemberg war auch der Vermieter unter Verdacht geraten. Doch ein Gutachten entlastet ihn: Die Bewohner haben den Brand wohl selbst ausgelöst.

Wer trägt die Schuld an dem Inferno von Backnang, bei dem im März eine Mutter und sieben Kinder ums Leben kamen? Entgegen erster Annahmen ist die Brandkatastrophe in der schwäbischen Stadt wohl versehentlich von den Bewohnern selbst ausgelöst worden.

Ein zunächst vermuteter technischer Defekt könne ausgeschlossen werden, sagte der Leiter der Stuttgarter Staatsanwaltschaft. Als Brandursache komme vielmehr unvorsichtiger Umgang mit Feuer an der Schlafcouch einer Großmutter infrage. Das hätten Sachverständige des Forensischen Instituts Zürich bestätigt.

Das Feuer habe sich an einer Stelle in der Mietwohnung entflammt, an der sich "weder eine elektrische Festinstallation noch sonstige elektrische Geräte" befunden hätten, hieß es zu den Ermittlungen. Ein technischer Defekt schließe man damit als Auslöser für die Katastrophe aus. Auch gebe es keine Hinweise darauf, dass jemand den Brand absichtlich gelegt haben könnte.

Nur drei Überlebende

Bei dem Feuer vor rund vier Wochen waren eine aus der Türkei stammende 40-jährige Mutter und sieben ihrer zehn Kinder ums Leben gekommen. Ein elfjähriger Sohn und zwei Erwachsene konnten gerettet werden.

Unter anderem hatte die Polizei einen Holzofen in der Wohnung sowie elektrische Leitungen als mögliche Brandursache in Betracht gezogen. Die Opfer waren zur Bestattung in die Türkei überführt und dort erneut obduziert worden.

Unmittelbar nach der Feuerkatastrophe hatte die türkische Regierung von den Brandermittlern in Deutschland besondere Sorgfalt eingefordert und sie angesichts früherer rechtsextremistischer Anschläge in der Bundesrepublik dazu aufgerufen, auch einen möglichen politischen Hintergrund des Unglücks zu prüfen. Anhaltspunkte für einen Brandanschlag hatten die Ermittler in Backnang aber bis zuletzt keine gefunden.

fw/anb/DPA/AFO DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker