HOME

London: Schüsse am Parlament - Polizei spricht von Terror

Nach den Attacken in London gibt es mindestens eine Tote und mehrere Verletzte. Scotland Yard geht von Terrorangriffen aus. Die Bilder aus der britischen Hauptstadt.

Sanitäter versorgen auf dem Boden liegende Verletzte in London.

Sanitäter versorgen auf dem Boden liegende Verletzte in London.

Bei zwei mutmaßlichen Terrorangriffen in London sind mindestens eine Frau getötet und mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf Personal in einem Londoner Krankenhaus. Zuvor sind nach Zeugenangaben mehrere Schüsse vor dem Parlamentsgebäude in der britischen Hauptstadt gefallen. Fotografen der Agentur Reuters berichten, dass auf der nahegelegenen Westminster Bridge außerdem ein Auto mehrere Fußgänger überfahren habe. Scotland Yard geht nach eigenen Angaben zunächst von Terroranschlägen aus.

wue / DPA / AFP
Themen in diesem Artikel