HOME

Auf dem Kuvert stand nur "England": Brief ohne Adresse erreicht trotzdem richtigen Empfänger

Ein Deutscher wollte seinem Freund in England eine Weihnachtskarte schicken - schrieb statt Empfänger und Adresse aber bloß "England" auf den Umschlag. Erstaunlicherweise kam die Post trotzdem bei dem Richtigen an - pünktlich zu Heiligabend. 

Und überhaupt ist eine schöne Karte viel wichtiger als die korrekte Adresse

Und überhaupt ist eine schöne Karte viel wichtiger als die korrekte Adresse

Gloucestershire - wer will das schon buchstabieren. Gerade auf einem Briefumschlag. Viel zu groß die Gefahr, einen Fehler einzubauen. Mit einem blöden Buchstabendreher käme die Post dann doch sicherlich niemals an. Oder? Ein kurioser Fall zeigt: Man kann die Adresse sogar ganz weglassen - bis auf das Zielland - und der kommt trotzdem an. 

In diesem speziellen Fall zumindest. Wie die britische BBC berichtet, hatte ein Mann aus Deutschland eine Weihnachtskarte an seinen Freund in England schicken wollen - allerdings nichts als ebendas auf das Kuvert geschrieben: "England". Doch die Mitarbeiter der britischen Royal Mail haben ganze Arbeit geleistet: Die Post erreichte tatsächlich den richtigen Mann in Gloucestershire - und das sogar pünktlich zu Heiligabend.

"Es ist unheimlich!"

"Ich kann es gar nicht glauben - es ist unheimlich", zitiert die den Adressaten, er heißt übrigens Paul Biggs. Den Namen schien der Absender ja ebenfalls vergessen zu haben. 

Der Briefträger in hatte den Brief auf seiner Runde mit in der Tasche und hatte einfach einige Menschen gefragt, ob sie denn vielleicht Post aus Deutschland erwarten. Briefmarke und Poststempel waren ja immerhin vorhanden und damit ersichtlich, dass der Brief am Montag in Deutschland aufgegeben worden war. Seine eigene Adresse in Bitburg, Rheinland-Pfalz, hatte der Absender auf die Rückseite des Umschlags geschrieben. 

Auch Biggs war zu Hause und wurde gefragt. "Ja, ich könnte Post aus Deutschland bekommen. Wir haben Freunde dort", hatte er dem Briefträger geantwortet. Der gab ihm den Brief und Biggs erkannte im Absender seinen deutschen Freund.

Die BBC vermutet, dass die Komplette Adresse vielleicht ursprünglich auf einem Aufkleber stand, der später abgefallen ist und so zu erklären sei, dass die Post es in die richtige Region geschafft hat.

jen