VG-Wort Pixel

Nach Suchaktion In drei Teile zerbrochen: U-Boot vor Bali gefunden – keine Überlebenden

Sehen Sie im Video: Vermisstes U-Boot vor Bali in drei Teile zerbrochen – Crew tot.




Nach seiner Ortung am Samstag haben Suchtrupps der indonesischen Marine nun Bilder vom Wrack des seit Mittwoch vermissten U-Boots geliefert. "Auf Grundlage der Beweise lässt sich feststellen, dass die KRI Nanggala gesunken ist und die gesamte Besatzung gestorben ist", sagte der militärische Oberbefehlshaber Hadi Tjahjanto am Sonntag in Denpasar. Das U-Boot sei in drei Teile zerbrochen. Am Samstag waren bereits erste Wrackteile präsentiert worden. Präsident Joko Widodo kondolierte den Angehörigen der 53 verunglückten Besatzungsmitglieder. An der Suche nach der 1977 in Deutschland gebauten "KRI Nanggala-402" hatten sich mehrere Staaten beteiligt. Am Mittwoch war der Kontakt zu dem U-Boot in den Gewässern vor der Insel Bali abgerissen.
Mehr
Das seit Tagen vermisste U-Boot der indonesischen Marine ist bei der Suchaktion vor Bali entdeckt worden. Kein Crewmitglied hat das Unglück überlebt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker