VG-Wort Pixel

Leeds in England Unglaubliche Aufnahmen: Festival-Besucher hinterlassen gewaltige "Müllhalde" auf Campingplatz

Sehen Sie im Video: Leeds Musikfestival – Besucher hinterlassen gewaltige "Müllhalde" auf Campingplatz.








Unmengen an Müll standen auf dem Gelände tausende zurückgelassene Zelte. 
Die Obdachlosenorganisation „Raise the Roof“ aus Großbritannien hat das Video veröffentlicht. Mitarbeiter SImpson war zu dem Festivalgelände gereist, um liegengebliebene Schlafsäcke für Obdachlose einzusammeln. 
Was er vorfand, machte den Charity-Mitarbeiter sprachlos. 
Es ist unglaublich, sagt Simpson. 
Tausende Zelte wurden von den Festivalbesuchern offenbar für das Festival angeschafft und dann einfach stehen gelassen. 
Er war sich nicht sicher, ob sich die Anreise lohnen würde, ob er genug Zelte und Schlafsäcke für Obdachlose finden würde. Jetzt wurde er eines Besseren belehrt.  Er fordert in seinem Facebook-Live-Video andere Obdachlosen-Organisationen auf, im nächsten Jahr zum Ende des Festivals nach Leeds zu kommen, denn diese Masse an Zelten und Schlafsäcken könnte im Winter eine Menge Leben retten. 
User auf Facebook zeigen sich in den Kommentaren fassungslos. Ob die Besucher zu viel Geld und überhaupt keinen Anstand besäßen, fragt einer. 
Mit 70.000 Besuchern gehört das Leeds Festival in der Nähe von Birmingham zu den größeren Musikfestivals in Großbritannien.
Mehr
Was mit viel Freude anfängt, endet mit Schock und Fassungslosigkeit. Viele Besucher haben nach dem Musikfestival in Leeds Unmengen an Müll zurückgelassen. Darunter auch viele Zelte und Schlafsäcke. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker