HOME

Unnötig empört: Ist das ein Dildo? Mutter beschämt über zweideutigen Fund in Geschirrspüler

Entsetzt findet eine Mutter einen länglichen Plastikgegenstand ihrer Tochter in der Geschirrspülmaschine. Als sie sie damit konfrontiert, gerät die Mutter allerdings selbst in Verlegenheit. 

Mutter räumt die Geschirrspülmaschine aus und findet beschämenden Gegenstand der Tochter

Eine Mutter räumt die Geschirrspülmaschine aus und findet dabei einen beschämenden Gegenstand der Tochter (Symbolbild)

Es ist eine von diesen Geschichten, die im Netz viral gehen und sich im Nachhinein nicht mehr so recht überprüfen lassen - in diesem Fall auf Snapchat und "Reddit". Sie könnte sich, folgt man den entsprechenden Posts, in diesem Fall wie folgt abgespielt haben:

Eine jugendliche Frau geht aus dem Haus. Die Mutter kehrt von der Arbeit heim und räumt den Geschirrspüler aus. Dabei macht sie einen erstaunlichen Fund: ein längliches Plastikobjekt. Ist das ein Dildo? Etwas angewidert wickelt sie das vermeintlich Sexspielzeug in ein Handtuch. Über dergleiche Sexpraktiken ihrer Tochter war ihr bis dato nichts bekannt und sie findet wohl auch nicht, dass ein Dildo etwas neben den Tellern zu suchen habe. Entrüstet wartet sie, dass ihre Tochter nach Hause kommt, um sie dann damit zu konfrontieren. 

Hygiene bei Sexspielzeug vermeidet Krankheiten

Um die Lebensdauer eines Sexspielzeugs zu verlängern und vor allem um Infektionen zu vermeiden, sollte man dieses regelmäßig abwaschen. Das könne man auch in der Geschirrspülmaschine verrichten, weiß Beate Uhse. So oder so ähnlich könnte sich auch der Gedankengang der Mutter abgespielt haben.

Als die Tochter also nach Hause kommt, ist es Zeit für ein Aufklärungsgespräch. Die perplexe Tochter hat jedoch allen Grund zur Rechtfertigung und bringt schlussendlich die Mutter in Verlegenheit: Bei dem vermeintlichen Dildo handele es sich in Wahrheit um einen "To-Go"-Wasserbecher. Dieser war wohl nicht spülmaschinenfest, sodass sich das Plastik in der Maschine zusammenzog und zu einem länglichen Klumpen schrumpfte. 

Klingt zu absurd, um wahr zu sein? Ist aber wohl nicht das erste Mal, wie entsprechende Posts anderer User im Netz zeigen: 

dm
Themen in diesem Artikel