VG-Wort Pixel

Straßen und Flughafen betroffen Wintereinbruch in Athen: Schneefall sorgt in griechischer Hauptstadt für Verkehrschaos

Sehen Sie im Video: Athen im weißen Kleid  Schneefall sorgt in griechischer Hauptstadt für Verkehrschaos.




Die griechische Hauptstadt ganz in Weiß. Athen ist am Montag im Schnee versunken und weitere Niederschläge sind für die Region vorhergesagt. Die Schneedecke erstreckte sich hin bis zur Südküste und behinderte den Straßenverkehr. Auch der Flughafen meldete Probleme. Der griechische Minister für Klimawandel und Katastrophenschutz, Christos Stylianides zeigte sich am Montag in Athen besorgt: "Als Staat schulden wir allen, die gerade leiden, eine Entschuldigung. Ich kann nur versichern, dass die Feuerwehr und die Verkehrspolizei zurzeit mit Hochdruck daran arbeiten, die auf den Umgehungsstraßen festsitzenden Autofahrer zu befreien." Auch der Zug- und Busverkehr wurde in der Hauptstadt eingestellt. Behörden meldeten, dass in Zentralgriechenland durch starken Schneefall ein Zug stecken gebliebenen sei. Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines sagte am Montag fast alle Flüge ab und erklärte, sie rechne mit Störungen im Flugplan am Dienstag und möglicherweise auch noch am Mittwoch.
Mehr
Wintereinbruch in der griechischen Hauptstadt Athen: Der Schneefall erstreckt sich hin bis zur Südküste und behindert den Straßenverkehr. Auch der Flughafen meldet Probleme.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker